willkommen

Firma in der Schule

Eine Besonderheit an den Wirtschaftsschulen stellt das Fach „Übungsfirmenarbeit“ das. Realitätsnah werden in den jeweiligen Übungsfirmen betriebliche Vorgänge nachgestellt.

schule_firma Aus dem Unterrichtsalltag:

„Ist eigentlich die Bestellung der PAWI GmbH schon bearbeitet worden?“

„Ja, die habe ich vorhin gerade zum Postausgang gebracht. Aber von ATV Sat ist eine Lieferanmahnung gekommen, obwohl wir letzte Woche ausgeliefert haben. Da hat sich wohl was überschnitten.“

Petra und Sabine sind im Verkauf ihrer Übungsfirma für die Kundenbetreuung zuständig, während Florian gerade die eingehende Post sortiert und Tobias per online banking die fälligen Überweisungen tätigt.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten im Gehaltsbüro, im Lager, im Einkauf oder auch im Rechnungswesen und lernen dort, praktische Büroarbeiten selbständig zu erledigen. Sie nutzen dabei die gängige Software, erledigen den anfallenden Schriftverkehr und arbeiten mit einem rationellen Ablagesystem.


Simulierter kaufmännischer Berufsalltag: Schüler ergreifen Initiative, helfen einander, übernehmen Verantwortung, haben Spaß an der Arbeit!